El Azul del Hielo – Das Blau des Eises / Antárctica – Antarktis

Sie entdecken die Weiten Patagoniens am Rande der Anden und treffen auf den König der Gletscher: den Perito Moreno. Diese individuelle Reise führt Sie dann auch nach Chile zum „Parque Nacional Torres del Paine“, der durch seine imposanten Bergketten, Gletscherseen und vielfältige Tierwelt beeindruckt. Und: Feuerland, mit der südlichsten Stadt der Welt, Ushuaia, am Beagle Kanal.

Eine weitere Sensation im äußersten Süden Südamerikas wäre ein Tages- bzw. Zwei-Tagesausflug von Punta Arenas (Chile) in die Antarktis.

Die Fotos der Antarktis wurden uns freundlicherweise von DAP Antárctica zur Verfügung gestellt.

Highlights

Highlights

15 Tage

El Calafate – Ushuaia

Highlights

  • El Calafate
  • Upsala Gletscher
  • Perito Moreno Gletscher
  • Bosque petrificado (Versteinerter Wald)
  • El Chaltén
  • Chile: Nationalpark Torres del Paine
  • Feuerland: Ushuaia, Nationalpark Tierra del Fuego
Reisebeschreibung

El Azul del Hielo – Das Blau des Eises

Dieses ist unser Reisevorschlag. Wir gestalten auch gern jede Reise für Sie individuell. Bitte sprechen Sie uns an!

1. Tag

Flug von Buenos Aires nach El Calafate und Mietwagen-Übernahme am Flughafen.

El Calafate, lebendige Hauptstadt des Departamento Lago Argentino, wurde 1927 gegründet und ist der Ausgangspunkt zum Nationalpark Los Glaciares. Empfehlenswert ist die Besichtigung des Museums Glaciarium sowie ein Rundgang in der Reserva Laguna Nimez.

2. Tag

Freuen Sie sich auf eine spannende Schiffstour auf dem Lago Argentino, der von verschiedenen Gletschern gespeist wird, unter anderem von dem Upsala und Perito Moreno Gletscher. Der See ist Teil des Nationalparks Los Glaciares.

3. Tag

Auf der Fahrt nach El Chaltén empfehlen wir einen Rundgang durch einen versteinerten Wald. Diese Besichtigung muss vorgebucht werden!

4. Tag

El Chaltén ist eine der jüngsten Ortschaften Argentiniens. Sie wurde 1985 gegründet und ist der Ausgangspunkt zu den Bergmassiven Cerro Tore und Fitz Roy. Hier sind verschiedene reizvolle Trekkingtours möglich.

Weitere interessante Informationen hier: El Chaltén

5. Tag

Sie fahren heute zurück nach El Calafate, können je nach Verfügbarkeit zwei Nächte in einer typischen patagonischen Estancia in der Umgebung oder in einem Hotel direkt in El Calafate übernachten.

6. Tag

Der Perito Moreno Gletscher, mit einer Länge von 30 km und einer Größe von ca. 254 km² erwartet Sie heute. Er liegt im Nationalpark Los Glaciares und gehört zum UNESCO Weltnaturerbe. Ein spannendes und unvergessliches Erlebnis! Seine Kalbungsfront liegt zwischen 55 m und 77 m über der Wasserlinie. Sie kommen in den Genuss von wunderschönen blauen Farbschattierungen und hören den Gletscher kalben.

7. Tag

Sie fahren heute nach Chile zum Nationalpark Torres del Paine. Der Name Torres del Paine kommt aus der Sprache der Tehuelche Indianer und bedeutet “Türme des blauen Himmels”. Der höchste Berg hier ist der Cerro Paine Grande mit 3.050 m Höhe. Der Park ist sehr beliebt durch die Kombination aus hohen Bergen, Gletschern, Seen, Tundra und Wäldern sowie durch seine Fauna (Guanakos, Darwin-Nandus und Andenkondore) und Flora (Olivenbäume und Orchideen). Auch dieser Park gehört zum UNESCO Weltnaturerbe.

8. & 9. Tag

Torres del Paine

10. Tag

Sie fahren heute gemütlich nach El Calafate zurück.

11. Tag

Sie geben Ihren Mietwagen am Flughafen El Calafate wieder ab und fliegen nach Ushuaia, wo Sie am Flughafen Ushuaia Ihr nächstes Fahrzeug übernehmen.

12. – 13. & 14. Tag

An diesen drei Tagen haben Sie die Möglichkeit die Stadt Ushuaia, den Nationalpark Tierra del Fuego, den Gletscher Martial zu entdecken und eine Bootstour auf dem Beagle Kanal zu einer Pinguinkolonie und zu dem Leuchtturm “Faro Fin del Mundo” zu unternehmen.

15. Tag

Nach Rückgabe Ihres Mietwagens fliegen Sie nach Buenos Aires zurück.

Leistungen und Preise

Reise El Calafate (Patagonien) / Ushuaia (Feuerland)

Empfohlene Reisezeit: Oktober bis April.

Reiseleistung

  • Linienflüge ab Buenos Aires Stadtflughafen Aeroparque nach El Calafate, weiter nach Ushuaia und zurück nach Buenos Aires
  • 14 Übernachtungen mit Frühstück (Hotel, Estancia oder Cabaña)
  • Schiffstour auf dem Lago Argentino (Patagonien)
  • Schiffstour auf dem Beagle Kanal zu der Pinguinkolonie (Feuerland)
  • Insolvenz- und Spezialhaftpflichtversicherung des Reiseveranstalters

Reisepreis pro Person (im Doppelzimmer): ab € 3.150,-

Der Reisepreis pro Person wird individuell ermittelt. Ausschlaggebend sind Reisezeit, Anzahl der Reisenden, Flug und eventuell gewünschte Sonderleistungen.

  • PKW ab / bis El Calafate Airport und ab / bis Ushuaia Airport auf Anfrage
Antárctica

In Zusammenarbeit mit unserem Partner DAP Antártica bieten wir Ihnen ein einmaliges Erlebnis an:

Ein Tagesausflug in die Antarktis: Sie fliegen von Punta Arenas (Chile) nach King George Island. Dort werden Sie von Ihrem Guide willkommen geheißen und besuchen verschiedene sehr interessante Orte wie zum Beispiel Villa las Estrellas (chilenische Siedlung), die russisch-orthodoxe Kirche in Bellingshausen Station und unternehmen eine Bootstour mit einem Zodiac zu der Ardley Insel und ihrer Pinguin Kolonie.

Je nach Wetterbedingung verbringen Sie ca. 5 Stunden auf dem antarktischen Kontinent.

Sie haben auch die Möglichkeit eine Nacht dort im einem Antarktis Camp zu verbringen. In diesem Fall würden Sie am nächsten Tag eine Wanderung zur der Seeelefanten Kolonie, zu der Chinese Station Great Wall unternehmen und besuchen eine wissenschaftliche Forschungsstation.

Beide Touren werden im antarktischen Sommer angeboten: von Dezember bis März.

Preis für den Tagesausflug:      USD 5.500,- pro Person

Preis für den Overnight Trip:     USD 6.500,- pro Person

Alle weiteren Auskünfte über Reiseablauf, empfohlene Ausrüstung und sonstige wichtigen Informationen stellen wir Ihnen auf Anfrage gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!