Las Manos y el Agua – Hände und Wasser

Las Manos y el Agua ist unser neuer Reisevorschlag: eine kontrastreiche Reise durch Patagonien, von den großen Gletschern der Anden zum Atlantik, von den Guanacos zu den Walen. Begegnung mit der Vergangenheit: die Cuevas de las Manos, der versteinerte Wald, die größten Dinosaurier der Welt …

Und ein absolut atemberaubendes Spektakel an der Grenze Argentinien – Brasilien: die Wasserfälle von Iguazu.

Highlights

Highlights

Highlights

  • El Calafate
  • Perito Moreno Gletscher, Upsala Gletscher, Parque nacional Los Glaciares
  • El Chaltén
  • Cuevas de las Manos
  • Sarmiento
  • Bosque Petrificado
  • Camarones
  • Puerto Madryn
  • Puerto Pirámides
  • Península Valdés
  • Faro Punta Ninfas
  • Trelew
  • Cataratas del Iguazú (Wasserfälle), Argentina – Brasil
Reisebeschreibung

Las Manos y el Agua – Hände und Wasser

Dieses ist unser Reisevorschlag. Wir gestalten auch gern jede Reise für Sie individuell.

Bitte sprechen Sie uns an!

 

Von Patagonien zum Atlantik

1.Tag

Flug von Buenos Aires nach El Calafate. Sie können einen Mietwagen am Flughafen übernehmen.

El Calafate, lebendige Hauptstadt des Departamento Lago Argentino, wurde 1927 gegründet und ist der Ausgangspunkt zum Nationalpark Los Glaciares. Empfehlenswert ist die Besichtigung des Museums Glaciarium sowie ein Rundgang in der Reserva Laguna Nimez.

2.Tag

Wir empfehlen Ihnen eine Schiffstour auf dem Lago Argentino, der von verschiedenen Gletschern gespeist wird, unter anderem von dem Upsala und Perito Moreno Gletscher. Der See ist Teil des Nationalparks Los Glaciares.

3.Tag

Der Perito Moreno Gletscher, mit einer Länge von 30 km und einer Größe von ca. 254 km² erwartet Sie heute. Er gehört zum UNESCO Weltnaturerbe. Ein spannendes und unvergessliches Erlebnis! Seine Kalbungsfront liegt zwischen 55 m und 77 m über der Wasserlinie. Sie kommen in den Genuss von wunderschönen blauen Farbschattierungen und hören den Gletscher kalben.

4.Tag – 5.Tag

Fahrt nach El Chaltén.

El Chaltén ist eine der jüngsten Ortschaften Argentiniens. Sie wurde 1985 gegründet und ist der Ausgangspunkt zu den Bergmassiven Cerro Tore und Fitz Roy. Hier sind verschiedene reizvolle Trekkingtours möglich.

Weitere interessante Informationen hier: El Chaltén

6.Tag – 7.Tag

Sie fahren von El Chaltén zu den Cuevas de las Manos, auch ein Weltkulturerbe der UNESCO.

8.Tag

An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit den Lago Buenos Aires zu entdecken, übernachten können Sie in der Kleinstadt Perito Moreno.

9.Tag – 10.Tag

Weiter führt Sie die Reise nach Sarmiento. Dort erwartet Sie der Bosque Petrificado (der versteinerte Wald), ein absolutes Naturerlebnis. Hier empfiehlt sich eine Wanderung durch die Millionen von Jahren alten, verstreut herumliegenden versteinerten Baumstämmen sowie der Besuch des Dinosaurier Parks und des Museums von Sarmiento.

11.Tag

In Camarones bekommen Sie einen ersten Einblick der wilden Küste des Südatlantiks, u.a. mit Pinguinkolonien.

12.Tag – 15.Tag

Am Golfo Nuevo liegt die Stadt Puerto Madryn, Ausgangspunkt zur Península Valdés, Puerto Pirámides (whale watching) und vieles mehr.

16.Tag

Fahrt zurück nach Trelew. Der Besuch des paläontologischen Museums (Museo Paleontológico Egidio Feruglio) in Trelew versetzt Sie gleich in die Geschichte der größten Dinosaurier der Welt.

Flug nach Buenos Aires.

_

Sie können einige Tage Buenos Aires erkunden oder am nächsten Tag weiter nach Iguazú fliegen.

Iguazú (Argentinien und Brasilien)

1.Tag

Flug von Buenos Aires nach Iguazú (Argentinien).

2.Tag – 3.Tag

Besichtigung der Wasserfälle von der argentinischen und der brasilianischen Seite. Die Wasserfälle befinden sich im Nationalpark Iguazú und sind UNESCO Welterbe. Auf einer Ausdehnung von 2,7 km bestehen sie aus mehr als 270 Wasserfällen.

4.Tag

Rückflug

Leistungen und Preise

Reise El Calafate – Trelew /Puerto Madryn

Empfohlene Reisezeit: Oktober bis April

Reiseleistung

  • Linienflüge von Buenos Aires Stadtflughafen Aeroparque nach El Calafate
  • Linienflüge von Trelew oder Puerto Madryn nach Buenos Aires.
  • 15 Übernachtungen mit Frühstück (Hotel, Hosteria oder Cabaña)
  • Insolvenz- und Spezialhaftpflichtversicherung des Reiseveranstalters

Reisepreis pro Person (im Doppelzimmer): ab € 2.300,-

Der Reisepreis pro Person wird individuell ermittelt. Ausschlaggebend sind Reisezeit, Anzahl der Reisenden, Flug und eventuell gewünschte Sonderleistungen.

  • PKW ab Airport El Calafate bis Airport Trelew oder Puerto Madryn auf Anfrage

Reise Buenos Aires – Wasserfälle von Iguazú (Argentinische Seite)- Buenos Aires

Empfohlene Reisezeit: ganzjährig

Reiseleistung

  • Linienflüge Buenos Aires Stadtflughafen Aeroparque – Iguazú (Argentinien) – Buenos Aires Stadtflughafen Aeroparque
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück (Hotel)
  • Insolvenz- und Spezialhaftpflichtversicherung des Reiseveranstalters

Reisepreis pro Person (im Doppelzimmer): ab € 430,-

Der Reisepreis pro Person wird individuell ermittelt. Ausschlaggebend sind Reisezeit, Anzahl der Reisenden, Flug und eventuell gewünschte Sonderleistungen.