La Voz de la Tierra – Die Stimme der Erde

Diese Rundreise durch den Norden Patagoniens beginnt in San Carlos de Bariloche, am Lago Nahuel Huapi. Sie erleben die Kontraste zwischen der argentinischen und der chilenischen Seite der Anden, durchqueren verschiedene Nationalparks mit ihrer überwältigenden Natur wie der „Parque Nacional Los Alerces“ in Argentinien oder der „Parque Pumalin“ in Chile und können faszinierende Vulkane, wie Chaitén und Osorno bewandern.

Highlights

Reisevorschlag:

16 Tage (Argentinien und Chile)

Bariloche – Bariloche

Highlights

  • San Carlos de Bariloche
  • Lago Puelo
  • Parque Nacional Los Alerces
  • Lago Futalaufquen
  • Futaleufu
  • Lago Yelcho
  • Chaitén
  • Termas Rio Amarillo
  • Vulkan Chaitén
  • Parque Pumalin
  • Petrohue
  • Vulkan Osorno
  • Parque Nacional Puyehue
  • Villa La Angostura
  • San Carlos de Bariloche
  • Cerro Catedral „Cerro Magico”